Aktionen, Allgemein, Infos & News, Kastrationen 2021

Start der Kastrations Aktion vom 18. – 20. Sept 2021

Liebe Freundinnen und Freunde,

endlich geht sie los, die große und dringend notwendige Kastrations Aktion, vom 18 – 20 September 2021, in Sighetu – Marmatiei / Rumänien, für die wir dringend Unterstützung in Form von Spenden benötigen.

In Zusammenarbeit mit der Wohltätigkeitsorganisation Asociația Suntem Vocea Lor und ihrer Vorsitzenden Ionica – Viorica Opris, konnten wir das Veterinär Team von TAC medicina veterinara sociala aus Cluj gewinnen, die in diesem Zeitraum mit insgesamt 8 Personen, davon 3 Tierärzten, die routinierte und fachkundige Kastration von 100 Straßen- und Besitzerhunden vornehmen werden.

Kastrationen helfen das große Welpen Elend einzudämmen, denn ein gesundes Hunde Paar kann in 6 Jahren ca 50.000 Nachkommen hervor bringen. Viele der Welpen werden geboren um zu sterben, entweder durch Unfälle, Hunger, Aussetzungen, oder tödliche Viruserkrankungen.

❤ Eine Kastration kostet 41 Euro ❤

Jeder Euro zählt, um dem Elend entgegen zu wirken

❤ lichen Dank für euer Interesse und eure Unterstützung bei dieser wichtigen Aktion. Wir halten euch über den Fortgang auf dem Laufenden.

Spenden mit dem Betreff „Kastrations Aktion September 2021“ bitte über folgende Konten:

Spendenkonto:
IBAN : DE91 3545 0000 1101 1034 38
BIC : WELADED1MOR Sparkasse am Niederrhein

PayPal:
Freundeskreis-Notfellchen@web.de
Bitte die Funktion „Geld an Freunde und Familie senden“ nutzen, damit keine Gebühren anfallen.

Text Flyer gelb

„Wir laden Sie ein, Ihren Hund zur kostenlosen Sterilisation anzumelden. Die Maßnahme ist gesetzlich vorgeschrieben. Ihr Hund wird vom medizinischen Team von TAC.social aus Cluj-Napoca operiert. Wir sind erfahrene Chirurgen und gute Menschen. Der Eingriff dauert nur wenige Minuten, der Hund wacht schnell auf und bleibt in unserer Obhut, bis Sie ihn noch am selben Tag nach Hause holen. Rufen Sie uns so schnell wie möglich an, die Plätze sind begrenzt. Dankeschön“

Text Flyer pink

„Kostenlose Sterilisation für Hunde, telefonische Anmeldung im Tierheim für streunende Hunde, Sighetu Marmatiei, Montag bis Freitag 10-18 Uhr“

Finanziert durch: Freundeskreis Notfellchen e.V. Deutschland

Lokale Organisation: Asociația Suntem Vocea Lor Rumänien

Aktionen, Allgemein, Infos & News, Kastrationen 2021

Die Kastrations Aktion 2021 in Sighetu geht weiter!

Liebe Freunde,

wir haben bereits mehrmals über unsere Kastrations Einsätze in Sighetu berichtet.

In den vergangenen 6 Monaten konnten wir, durch die großartige Unterstützung der Orts ansässigen Tierärztin Andreea Miclean und ihrem Mann Petre Cedrechi, sage und schreibe 50 Strassen – und Besitzerhunde kastrieren lassen.

Andreea Miclean und ihr Mann unterstützen unsere Arbeit seit Jahren kontinuierlich und zuverlässig, immer bereit zu helfen, auch in Bezug auf jegliche andere medizinische Behandlung der Hunde in Sighetu.

LiebeAndreea ❤ ganz herzlichen Dank für deine Unterstützung und deinen Einsatz.

Allgemein, Infos & News, Kastrationen 2021

Welpenflut in Rumänien geht weiter….

Nur Kastrations Aktionen können dauerhaft helfen!

Denn 1 unkastriertes Hundepaar kann in ein paar Jahren eine wahre Hundeflut hervorrufen! Aus diesem Grund engagieren wir uns, neben der Vermittlung, verstärkt auch für regelmäßige Kastrations Aktionen. Mehr dazu in Kürze!

Siehe dazu auch diesen Bericht :https://freundeskreisnotfellchen.org/2021/07/30/welpenflut-in-rumanien/

Aktionen, Allgemein, Infos & News, Kastrationen 2021

Welpenflut in Rumänien

Fast täglich werden Welpen ins Shelter gebracht, oder auf den Straßen gefunden

Es ist der helle Wahnsinn, Welpen, Welpen, Welpen…..

Auf den Straßen, in verlassenen Häusern, auf leeren Grundstücken, auf öffentlichen Treppen, fast wo man geht und steht stolpert man über diese armen kleinen Wesen, die zum Teil nur geboren werden um zu sterben, denn es lauern überall Gefahren durch den Straßenverkehr, Hunger, Krankheiten, tödliche Viren. Diese Welpen wurden nun alle einmal geimpft, hoffen wir und drücken die Daumen, dass sie überleben.

Unsere Kastrationsbemühungen gehen weiter, denn nur so kann man dieser Situation entgegen treten. Für den September ist eine große Kastrations Aktion geplant!

Allgemein, Infos & News, Kastrationen 2021

Alltag in Rumänien – Todesurteil für Welpen

Diese sehr kleine, hoch trächtige Hündin wurde im Shelter abgegeben, wo sie dann direkt 3 Welpen bekommen hat. Im Shelter grassiert das Parvo Virus, welches für Welpen, wenn sie sich anstecken, das Todesurteil bedeutet. Auch aus diesem Grund engagieren wir uns vor Ort mit unserer Kastrations Aktion, denn dies ist ein wesentlicher Teil zur Eindämmung der schlimmen Situation der Hunde in Rumänien.

Es wurde jetzt eine Pflegestelle gefunden und wir hoffen, dass die Hündin mit ihren Welpen schnell genug aus dem Shelter rauskamen und die Welpen sich nicht mit dem Parvo Virus infiziert haben.

Hier ein Video von der Hündin mit ihren Welpen: https://fb.watch/5FO7hMjdmb/

Infos & News

‼️ SPENDEN BESCHEINIGUNG 2020

Liebe Freunde,

alle die eine Spendenbescheinigung für 2020 brauchen und uns das noch nicht mitgeteilt haben, bitte per Email anfragen unter:

Freundeskreis-Notfellchen@web.de
Betreff : Spendenbescheinigung 2020
mit Angabe der Adresse

Sobald die Vorbereitungen und Durchführung des Transportes am 26/27.02.21 erledigt sind, werden wir eure Anfragen umgehend bearbeiten.

Liebe Grüße
Team Freundeskreis Notfellchen e. V.

Allgemein, Infos & News

Endlich Strafen für das Aussetzen von Hunden in Sighetu Rumänien!

Langsam entwickelt es sich in Sighet in die richtige Richtung. Die ehemalige Besitzerin von Bella (jetzt Mia) musste eine Geldstrafe dafür bezahlen, dass sie die arme Hündin einfach am Zaun des Shelters angebunden hatte.
❤️Mia ❤️kam hier nach Deutschland und hat ein super tolles, liebevolles Zuhause gefunden. 😍

Mehr Infos über den Link:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2841617732744408&id=2083070585265797

Allgemein, Infos & News

Alltag in Rumänien und eine der Hauptursachen für das große Hundeelend.

Freundeskreis Notfellchen e.V. plant, sich auch in diesem Bereich, der Kastrationen von Straßenhunden, aktiv zu engagieren.

Strassenhündinnen und nicht kastrierte Besitzerhündinnen sind jetz läufig, locken jede Menge frei laufende unkastrierte Rüden und Straßenrüden an, bis dann einige Wochen später die große Welpenschwemme einsetzt, bei der viele Welpen einfach ausgesetzt, auf den Müll geworfen, oder auf der Straße durch Autos, Unterernährung, oder Viren sterben. Diejenigen, die es überleben, setzen diesen Kreislauf leider immer weiter fort!