News

Allgemein

Die Köfferchen für den 04.02.2022 sind gepackt!

Juhu! In einer Woche gehen diese Glücksfellchen auf die Reise in ein neues und schönes Leben! 🍀🧡

Bruno, Caspar, Emmi, Senja, Lotte und Flavi haben das große Los gezogen und ziehen direkt in ihr Für-Immer-Zuhause.

Wilma, Tilli, Lina, Belle, Karla, Bijou, Lilou und Goethe werden von ihren Pflegestellen sehnlichst erwartet. Einige von ihnen haben bereits Interessenten.

Sady, Qiuncy, Feivel, Beardy, Finja, Mila und Theo ziehen in das Welpenwaisenhaus NRW e.V. und werden von dort aus vermittelt.

Grisu und Tawa ziehen zum Tierschutzverein Diez und Umgebung e.V. Dina, Lasse, Muck, Moki und Knud werden aufgenommen vom Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V. Sie alle suchen von dort aus ihr Für-Immer-Zuhause.

Wir freuen uns sehr, dass diese 28 tollen Hunde ihr tristes und trauriges Leben hinter sich lassen werden. Liebe, Fürsorge, warme Körbchen, gutes Futter und ganz viel Spaß erwarten sie! 😍

Allgemein

Reiseticket-Spender gesucht

Update: Tausend Dank!!! 🙏🏽❤️ Wir haben durch eure Spenden nun alle Reiseticket-Kosten gedeckt! Ihr seid großartig! Tawa, Grisu, Muck, Dina, Moki, Lasse und Knud starten also bald in ein neues und so viel besseres Leben.

___

Das Glück zum Greifen nah – dringend Reiseticket-Spender gesucht! 🍀

Am 04.02.2022 haben 7 Hunde das große Glück und können nach Deutschland zum Tierschutzverein Diez u. Umgebung und Tierheim Limburg ausreisen. Für diese 7 Hunde suchen wir noch Reiseticket-Spender. 1 Ticket kostet 130 Euro. Jeder gespendete Euro hilft.Wir sind unendlich dankbar, dass diese 7 Schätze hier ihre Chance auf ein schönes Leben bekommen, aber wir brauchen finanzielle Unterstützung für die teure Ausreise.

Tawa und Grisu werden vom Tierschutzverein Diez u. Umgebung aufgenommen. Tawa sitzt schon einige Jahre im Shelter. Schwarz, älter, chancenlos. So viele Jahre in einem kleinen dreckigen Zwinger, so viele kalte Winter und jetzt bekommen er und auch Grisu endlich eine Chance auf ein schönes Leben.

Die 5 Welpen Muck, Dina, Moki, Lasse und Knud werden vom Tierheim Limburg aufgenommen. Wir sind sehr froh und dankbar, dass diese 5 Welpen nicht ihre Junghundezeit im Shelter verbringen müssen und so über das Tierheim Limburg liebevolle Familien finden werden.Bitte unterstützt uns, jeder Euro hilft!🙏🙏🙏

Verwendungszweck Reise-Ticket

Spendenkonto: Freundeskreis Notfellchen e.V.

Paypal: Freundeskreis-Notfellchen@web.de

oder Sparkasse am Niederrhein

IBAN: DE91 3545 0000 1101 1034 38

BIC: WELADED1MOR

Ganz herzlichen Dank 🧡

Euer Freundeskreis Notfellchen TeamTausend Dank! 🙏🏽

Aktionen, Allgemein, Infos & News

Zweiter Teil der Impfaktion am 30.12.2021 im Public Shelter Sighetu / Marmatiei

📌𝗚𝗿𝘂𝗻𝗱𝗶𝗺𝗺𝘂𝗻𝗶𝘀𝗶𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴 𝗴𝗲𝗴𝗲𝗻 𝗟𝗲𝗽𝘁𝗼𝘀𝗽𝗶𝗿𝗼𝘀𝗲 𝗮𝗹𝗹𝗲𝗿 𝗦𝗵𝗲𝗹𝘁𝗲𝗿 𝗛𝘂𝗻𝗱𝗲

Dank der Unterstützer:innen, sowohl der Spender:innen, als auch der Ärzt:innen und Helfer:innen im Public Shelter Sighetu, konnte heute am 30.12.2021 der zweite Part der Impfungen, Grundimmunisierung gegen Leptospirose, in Angriff genommen werden. Vielen Dank an die Tierärztin Andreea Miclean, ihren Mann Petre, sowie Elena Smuliac uns Elvira Poienar, die wieder ihre Zeit geopfert haben, um diese Impfaktion durchzuziehen.

Allgemein, Kastrationen 2021

3 weitere Hündinnen konnten kastriert werden

Erneut konnten wir die Kastration von 3 Straßen und Besitzer Hündinnen in Sighetu / Rumänien finanzieren. Kastrationen sind ein ganz wesentlicher Teil des Tierschutzes in Rumänien, denn nur so kann die nicht enden wollende Welpen Flut nach und nach eingedämmt werden.

❤ lichen Dank an alle Spender:innen

Aktionen, Allgemein, Spenden

Der Transporter ist am 11.12.21, dank eurer zahlreichen Spenden zu unserem Xmas Spendenaufruf, voll bepackt zurück gefahren

Dank zahlreicher Futter – und Sachspenden, ist jetzt das Lager im Public Shelter in Sighetu Marmatiei wieder gut gefüllt. Ganz ❤ lichen Dank an alle Spender:innen!

❤ lichen Dank auch an Sylvia Bendel, Sarah Kaffee und Alica Lepka , die sich als Sammelstellen zur Verfügung gestellt haben.

Durch die große Menge der Spenden, kann der Transporter auch im Januar 2022 noch einmal voll gepackt werden und zu den Shelter Hunden nach Rumänien fahren.

Allgemein, Transporte

Der Transport vom 11.12.2021 ist gut angekommen!

Die Hunde wurden bereits sehnlichst von ihren Adoptanten, Pflege – und Vermittlungsstellen sowohl in Rees / NRW, als auch in Diez /RP erwartet.

❤ lichen Dank an alle Helfer:innen, in Sigehtu / Marmatiei und hier in Deutschland ❤ Und natürlich auch an die Fahrer, die wieder einmal sehr zuverlässig alle Hunde sicher zu uns nach Deutschland gebracht haben.

Teamwork und gute Zusammenarbeit aller Bereiche des Vereins, wie auch mit dem Public Shelter in Sighetu und befreundeten Tierheimen- bzw. Tierschutzorganisationen hier in Deutschland machen es möglich, unseren Shelter Hunden aus Sighetu Marmatiei / Rumänien die Chance auf ein schönes, sicheres und gesundes Hundeleben zu geben.

❤ lichen Dank auch an das TH Diez, welches zwei Hunde aus diesem Transport übernommen und den Platz zum Ausstieg für insgesamt 12 Hunde gestellt hat. Danke auch an die Mitglieder unseres Vereins Sylvia Bendel und Thilo Pelk für die Unterstützung beim Ausstieg der Hunde in Diez.

Start in ein neues Leben

Aktionen, Allgemein, Spenden

Der kleine Kiko braucht eure Hilfe

UPDATE:

Neues von Kiko🧡

Bei unserem „Sorgenkind“ Kiko hatte sich leider eine irreparable Schädigung der Wirbelsäule herausgestellt. Er wurde im Dezember mit zwei eingegipsten Hinterläufen durch die Hundefänger von der Straße aufgelesen und in das Public Shelter Sighetu/ Marmatiei gebracht.

Glücklicherweise wurde er liebevoll bei der Pflegestelle Elvira in Rumänien aufgenommen und gepflegt. Jetzt ist sein Glück perfekt, denn er hat sein Für-Immer-Zuhause gefunden. Kiko lebt seit Kurzem in England bei liebevollen Menschen, die Erfahrung mit Rollihunden haben.

Hab ein feines Leben, kleiner Kiko! 🍀🧡

_______

Kiko, ein junger sehr lieber Rüde, wurde mit zwei eingegipsten Hinterläufen durch die Hundefänger von der Straße aufgelesen und in das Public Shelter Sighetu/ Marmatiei gebracht. Unglaublich, aber wahr!

Eine Röntgenuntersuchung zeigte, dass Kiko nicht nur einen Bruch der Tibia in einem der Hinterbeine, sondern ebenfalls einen Trümmerbruch des Beckens, welches in viele kleine Teile zerbrochen ist, erlitten hat. Das müssen unglaubliche Schmerzen sein, die der kleine Kerl aushalten musste.

Kiko muss so schnell wie möglich operiert werden, denn er leidet natürlich, trotz Schmerzmitteln, unter großen Schmerzen. Die OP alleine, die kommende Woche stattfindet, wird 340,- € kosten, wobei Transportkosten, Medikamente, Verbandsmaterial, Futterkosten für hochwertigere Nahrung nach der OP und Kontrolltermine beim Tierarzt noch hinzu kommen.

SPENDENZIEL 500,- €

Wir sind durch die große Kastra Aktion und durch den nicht enden wollenden Strom an Welpen, sowie neuen Hunden im Shelter, die kastriert und geimpft werden müssen, nicht mehr in der Lage, dies alles alleine zu stemmen. Wir sind ein kleiner und leider auch der einzige Verein, der das Shelter in Sighetu Marmatiei finanziell unterstütz.

Wenn ihr also den kleinen ❤ Kiko ❤ und uns unterstützen möchtet, spendet gerne über einen der unten genannten Wege.

Wir halten euch selbstverständlich über die Spendeneingänge auf dem Laufenden!

Spenden bitte mit dem Betreff „OP Kiko“ auf folgende Konten

Spendenkonto:
IBAN : DE91 3545 0000 1101 1034 38
BIC : WELADED1MOR Sparkasse am Niederrhein

PayPal:
Freundeskreis-Notfellche@web.de
Bitte die Funktion „Geld an Freunde und Familie senden“ nutzen, damit keine Gebühren anfallen.

Aktionen, Allgemein, Infos & News

Impfaktion 27.11.2021 im Public Shelter Sighetu / Marmatiei

📌𝗚𝗿𝘂𝗻𝗱𝗶𝗺𝗺𝘂𝗻𝗶𝘀𝗶𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴 𝗴𝗲𝗴𝗲𝗻 𝗟𝗲𝗽𝘁𝗼𝘀𝗽𝗶𝗿𝗼𝘀𝗲 𝗮𝗹𝗹𝗲𝗿 𝗦𝗵𝗲𝗹𝘁𝗲𝗿 𝗛𝘂𝗻𝗱𝗲

Dank der Unterstützer:innen, sowohl der Spender:innen, als auch der Ärzt:innen und Helfer:innen im Public Shelter Sighetu, konnte gestern am 27.11.2021 der erste Part der Impfungen, Grundimmunisierung gegen Leptospirose, in Angriff genommen werden. 68 Hunde wurden innerhalb von 3 Stunden, geimpft. In 3 – 4 Wochen erfolgt die zweite, die Auffrischungsimpfung. Ca 20 Hunde konnten leider, auf Grund ihrer Angst und Scheu, nicht geimpft werden. Hier sind die Ärzt:innen und Helfer:innen bemüht, eine Lösung zu finden.Ganz großen Dank an alle Spender:innen und an die Tierärztin Andreea Miclean, ihren Mann Petre, sowie Elena Smuliac uns Elvira Poienar, die ihre Zeit an einem Samstag geopfert haben, um diese Impfaktion durchzuziehen.

Allgemein, Transporte

Ihre Köfferchen für die Reise am 10.12.21 haben gepackt…..

…. und werden alle bereits sehnsüchtig von ihren End-, Pflege- und Vermittlungsstellen erwartet ❤

Folgende Hunde kommen auf Pflegestellen nach Deutschland: https://freundeskreisnotfellchen.org/hunde-auf-pflegestellen-in-deutschland/

Folgende Hunde werden vom Tierheim Diez übernommen und von dort aus weiter vermittelt:

Folgende Hunde werden von Animal Life Guards e.V. übernommen und von dort aus weiter vermittelt:

Folgende Hunde werden vom Welpen Waisenhaus NRW e.V. übernommen und von dort aus weiter vermittelt:

Aktionen, Allgemein, Infos & News

Medizinische Behandlung der kleinen Emmi

Emmi hat einen Abszess durch eine Verstopfung der Speicheldrüse, das heißt die Drüse ist durch verhärteten Speichel verstopft. Unsere Partner Tierärztin Andreea Miclean hat die Drüse gereinigt und Emmi mit entzündungshemmenden Mitteln versorgt. Die Schwellung ist bereits erheblich zurück gegangen und Emmi steht unter regelmäßiger Beobachtung.

Weiterhin gute Besserung kleine Emmi ❤