Unvergessen

Ihr habt es leider nicht geschafft. Wir werden euch nie vergessen. ❤

Teddy ist leider auf seiner Pflegestelle verstorben. Uns tröstet, dass er dort eine Zeit die Liebe bekommen hat, die jedes unserer Notfellchen verdient.
Wenige Wochen bevor Momo endlich hätte ausreisen dürfen, hat sie die Kastration leider nicht überstanden. Wir sind so traurig. Momos Welpen Bertha und Cosmo sind 2022 erfolgreich vermittelt und leben ein schönes Leben – nur ein kleiner Trost.
Die alte Hundedame Hanni war nicht lange im Shelter und ist wohl an Krebs verstorben. Wir hätten ihr so gerne noch einen schönen Lebensabend gewünscht.
Die kleine Ebbi ist leider Parvo zum Opfer gefallen, wie so viele Welpen.
Martin hat es leider nicht geschafft.
Der schöne grosse, braune Rüde entwickelte leider einen Hodentumor, der bereits metastasiert hatte und sein rechtes Vorderbein war stark angeschwollen.
Die Lymphzirkulation war nicht mehr gewährleistet.
Leider haben wir es nicht geschafft, für dich ein schönes zu Hause zu finden.
Wir werden dich nicht vergessen! Vielen Dank Gaby Karst, dass du Martins Patin warst!
Ella
Die kleine Ella ist im Dezember 2021 vermutlich an Parvo verstorben. Sie wäre beim nächsten Transport mit Sicherheit dabei gewesen. Arme Maus.
Max
Der hübsche, zutrauliche und menschenbezogene junge Rüde hat aufgegeben und ist in der Nacht verstorben. Er litt zu sehr unter dem Shelter. Wir werden dich nicht vergessen!
Aline
Die tapfere kleine Omi hat es leider nicht geschafft. Völlig heruntergekommen wurde die 15 jährige Hündin von ihren Besitzern im Shelter abgegeben.Elvira und Elena haben sich sehr liebevoll um die Kleine gekümmert, sie gebadet, gereinigt und aufgepäppelt. Um so trauriger, dass sie es nicht mehr erleben durfte, einen schönen, liebevollen Gnadenplatz zu bekommen. Ganz ❤ lichen Dank an Elena, Erika und Elvira für die Liebe und Fürsorge, die ihr diesen Hunden schenkt!
Taco
Tach hatte es fast geschafft. Er hatte eine Pflegestelle und sollte in wenigen Tagen ausreisen. Er erlitt leider eine Magendrehung und hat die OP nicht überstanden. 5 seiner 8 Lebensjahre hat Taco im Shelter in Sighetu verbracht und war trotz allem eine Seele von Hund. Er hätte es so sehr verdient gehabt, seinen Lebensabend bei seiner Pflegestelle , unsere Sarah Kaffee, zu verbringen. Wir werden dich nicht vergessen ❤
Lola & Mumpitz
geboren um am Parvo Virus zu sterben, leider traurige Welpen Realität in Rumänie
Beide hatten Interessenten und hätten ausreisen können. Leider haben sie es nicht geschafft. Beide hatten Interessenten und hätten ausreisen können. Leider haben sie es nicht geschafft
Welpen –
geboren um zu sterben – leider traurige Realität in Rumänien.
Curly wurde in Rumänien vermittelt. Issy, Morla und Jill hatten Interessenten und hätten mit dem kommenden Transport ausreisen können. Leider haben sie den Parvo Virus, wie so viele Welpen im Shelter, nicht überlebt. Wir werden euch nicht vergessen! ❤
Loki (3 Jahre) lag tot im Zwinger. Wir wissen nicht warum. Vergessen werden wir dich aber nicht!
Wanja
Diese 7 jährige, hübsche, freundliche Schäferhund Dame ist eingeschlafen. Wir behalten dich im Herzen.
Lilly
Die freundliche, süße und lebenslustige Lilly ❤️… noch kein Jahr alt und erst vor Kurzem von den Hundefängern ins Shelter gebracht worden, war an Parvovirose erkrankt und ist leider letzte Nacht (18.09.20) an der Virus Infektion verstorben, obwohl sie direkt durch den Tierarzt behandelt wurde. Die Parvovirose ist eine hochansteckende Viruserkrankung, die insbesondere für ungeimpfte Hunde und vor allem Welpen eine große, oft tödliche Gefahr darstellt. Ungeimpfte Welpen sterben häufig noch vor Erreichen ihres dritten Lebensmonats an den Folgen einer Entzündung des Herzmuskels. Generell können sich alle Hunde ab einem Alter von vier Wochen infizieren, hauptsächlich erkranken jedoch Tiere, die jünger sind als ein Jahr. Die Ansteckung erfolgt vorwiegend durch die Aufnahme von infiziertem Kot, über verunreinigtes Futter, belecken von Fell und Händen, Teppichen oder Kleidern. Deshalb ist es extrem wichtig, dass Welpen gar nicht erst ins Shelter kommen und Impfungen gegen Parvo durchgeführt werden können.
Quincy
hatte es fast geschafft und stand kurz vor der Ausreise nach Deutschland. Er hatte Adoptanten, ist jedoch leider 4 Wochen vor Ausreise plötzlich verstorben. So liegen Freud und Leid, in der Tierschutzarbeit, leider oft ganz nah beieinander. Run free kleiner Mann, wir werden dich nicht vergessen! ❤
Cripto
alt, krank und ausgedient wurde er im Shelter entsorgt. Er lebte über ein Jahr im Shelter. Eine ganz liebe Seele. Wir wollten ihn so gerne nach Deutschland auf eine Pflegestelle holen, doch am 11. August 2020 war seine Kraft zu Ende und er ist für immer eingeschlafen. Run free ❤️

Balanca
Balanca kam im Juni 2020 mit ihrem Welpen ins Shelter.
Balanca war eine Seele von Hund. Freundlich und lieb mit jedem und allem. Als ihr Welpe in Rumänien vermittelt wurde trauerte sie sehr. Wir fanden ein tolles Zuhause für sie. Doch noch vor ihrer Ausreise starb Balanca.Warum und wieso? Wir wissen es nicht.
Rita
Die kleine, süße Rita war die Tochter von Lara, die in Deutschland ihr Zuhause gefunden hat. Rita starb im Januar 2020 an Parvo.