Allgemein, Spenden, Transporte

Reiseticket-Spender gesucht

🧡🍀🐶

Drei weitere Notfellchen, ein aktueller Zwischenstand und ein erneuter Spendenaufruf für den Transport am 09.12.2022:

Für einige der Notfellchen aus Sighetu in Rumänien beginnt am 09.12.2022 endlich die Reise in ein schönes Leben. Unser letzter Transport für dieses Jahr wird sich auf den Weg nach Deutschland machen, im Gepäck wundervolle Hunde mit einer traurigen Vergangenheit, aber einer ganz wunderbaren Aussicht auf ein Zuhause!

Bis dahin bleiben uns nicht mehr viele Tage und wir benötigen dringend weiterhin finanzielle Unterstützung für die Reisekosten der Hunde, die glücklicherweise bei anderen Tierschutzvereinen unterkommen können, bis sie ein liebevolles Zuhause gefunden haben. Die Überlebens- und Vermittlungschancen der Hunde steigen dabei stark, das Shelter wird entlastet und die Hunde bekommen hier hochwertiges Futter.

Den Notfellchen bleibt damit ein harter und sehr schwerer Winter in Sighetu erspart. Die Temperaturen fallen im rumänischen Winter stark und die Tiere sind der Kälte dort ausgesetzt. Es sind hier Junghunde dabei, die nun ihre große Chance bekommen, die neben dem Shelter bisher nichts von der Welt kennen. Hier könnten sie in ein gutes Leben starten. Dank der anderen Tierschutzvereine haben wir überhaupt das Glück, dass wir weitere Notfellchen nach Deutschland bringen können.

Darum sind wir sehr froh, dass sich der Tierschutzverein Diez und Umgebung e.V. bereit erklärt hat, Evi, Caya und Sunny aufzunehmen und zusätzlich nun auch noch Joey, Valea und Feli. Drei weitere Notfellchen, die vor der Kälte und dem harten Winter in Rumänien bewahrt werden können und ebenfalls ein Reiseticket benötigen.

Ebenso hat sich der Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V. für die Aufnahme von Timmi und Fox bereit erklärt. Gerade in diesen schweren Zeiten erachten wir den Support der deutschen Tierheime nicht als selbstverständlich!

Zu guter letzt unser „Sorgenkind“ Sylvie, für die wir eine Pflegestelle über den Tierschutzverein Diez und Umgebung e.V. gefunden haben.😍

Leider sind die Reisekosten für unsere Notfellchen jedoch noch nicht gedeckt. Zusätzlich kamen noch die drei weiteren Hunde – Joey, Valea und Feli- auf unsere Ausreiseliste hinzu.

Pro Hund betragen die Reisekosten 130 Euro.

Von dem benötigten Geld fehlen uns aktuell (Stand: 18.11.2022) noch 720 Euro.

Jeder gespendete Euro hilft uns also enorm weiter!🙏

Bitte verhelft den Hunden gemeinsam mit uns und den anderen Vereinen in das Leben, das sie so verdienen. Einmal in Deutschland angekommen, findet sich meist schnell ein liebevolles Zuhause.

🧡 Für die bereits eingegangenen Spenden bedanken wir uns von ganzem Herzen, auch im Namen der Hunde 🧡

Spendenkonto: Freundeskreis Notfellchen e.V.

Verwendungszweck: Reiseticket

IBAN: DE91 3545 0000 1101 1034 38

BIC: WELADED1MOR

Sparkasse am Niederrhein

PayPal: Freundeskreis-Notfellchen@web.de

Bitte die Funktion „Geld an Freunde und Familie senden“ nutzen, damit keine Gebühren anfallen.

Vielen Dank! Euer Freundeskreis Notfellchen Team 🧡

#tierschutzhunde#hundefreunde#tierheim#notfellchen#tierhilfe#tierschutzverein#tierschutz#adoptdontshop

Diese drei Notfellchen sind nun noch glücklicherweise hinzu gekommen:

Joey, Valea und Feli.

Aktionen, Allgemein, Infos & News, Spenden

Update: Spendenaufruf für dringend benötigte Hundehütten im Shelter

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für Eure bisherigen Spenden für die neuen Hundehütten bedanken! Wir sind gerührt von der Anteilnahme und so dankbar, dass so viele an die Notfellchen im Shelter in Sighetu gedacht haben und ihnen helft, den Winter zu überstehen und generell einen Rückzugsort und eine trockene Liegefläche zu haben.

Dank Eurer Spenden für diese Aktion konnten letzten Samstag viele Zwinger mit neuen Hütten ausgestattet werden. Sehr zur Freude der Hunde! 🫶

Herzlichen Dank auch an alle Helfer*innen in Sighetu, die am Samstag ihre Zeit und Kraft für die Hunde eingebracht haben. Insbesondere möchten wir Sandor Boiciuc danken, der die Hütten geplant und gefertigt hat.

Die restlichen alten Hütten werden wir hoffentlich auch bald austauschen können.

Euer Freundeskreis Notfellchen Team🧡

Allgemein

Wir brauchen Eure Unterstützung: Spendenaufruf für dringend benötigte Hundehütten im Shelter

Bitte unterstützt unsere Notfellchen: Es fehlen einige Hütten im Shelter!

Vor einigen Tagen haben wir unseren Spendenaufruf für die fehlenden Hütten im Shelter gestartet. Wir sind so gerührt von Eurer Anteilnahme und haben schon 1.505,00 Euro zusammen! Das ist der Wahnsinn, insbesondere wenn man die aktuelle Lage bedenkt. Vielen lieben Dank an alle Spender*innen.

Die Hütten bedeuten für die Hunde mehr als wir uns vorstellen können. Der Winter wird wie jedes Jahr hart und die Hütten sind der einzige Rückzugsort und die einzige Chance trocken und sauber zu liegen. 

Von 24 benötigten Hütten, haben wir nun 15 Hütten durch Spenden zusammen bekommen! Das ist so toll, genau wie die Fortschritte der Fertigung (siehe Fotos).

Nun fehlen noch 9 Stück, die pro Stück in der Fertigung 100 Euro kosten.  Wir hoffen, auch die letzten Hütten noch durch Spenden finanzieren zu können. Jeder Euro zählt!

Spendenkonto: Freundeskreis Notfellchen e.V.

Verwendungszweck: Hundehütten

IBAN: DE91 3545 0000 1101 1034 38

BIC: WELADED1MOR

Sparkasse am Niederrhein

PayPal: Freundeskreis-Notfellchen@web.de

Bitte die Funktion „Geld an Freunde und Familie senden“ nutzen, damit keine Gebühren anfallen.

Vielen Dank! Euer Freundeskreis Notfellchen Team 

#tierschutzhunde #tierschutzhunde #hundefreunde #tierheim #notfellchen #tierhilfe #tierschutzverein #tierschutz

 

 

Allgemein, Patenschaften

Vielen Dank an unsere Paten!

Dank unserer lieben Futterpaten konnten wir in Sighetu vor Ort im Oktober wieder so dringend benötigtes Futter für die Shelter-Hunde kaufen: 240 kg Trockenfutter, 100 große Dosen und 19 kg Junior Futter.

Gerade im kommenden Winter brauchen die Hunde mehr Nahrung. Natürlich ist es schnell verfüttert – deshalb suchen wir dringend weitere Paten, die die Hunde monatlich unterstützen! Für jeden unserer Hunde ist eine Patenschaft möglich, die allerdings eher symbolisch zu verstehen ist. Du hast die Möglichkeit, „deinen“ Hund monatlich durch einen Betrag zwischen 15 bis 20 Euro, oder auch einem höheren Betrag deiner Wahl, zu unterstützen. Der von dir monatlich gespendete Paten-Beitrag geht zu 100% in unsere Tierschutzarbeit, tierärztliche Behandlungen, hochwertigeres Futter etc. ein. Wenn du magst, kannst du „deinem“ Patenhund auch gerne einen Namen geben, denn viele Neuzugänge sind noch namenlos und bereits vergebene Namen sind nur erste Vorschläge von unserer Seite. Bitte setze dich unter dem Betreff „Patenschaft“ über unsere Email-Adresse Freundeskreis-Notfellchen@web.de mit uns in Verbindung und teile uns ebenfalls mit, ob und wie du namentlich als Pate auf der Website und Facebook genannt werden möchtest.

Allgemein, Transporte

Der Transport vom 30.09.2022 ist gut angekommen!

Endlich sind sie da! 🧡🍀🐶

Nachdem sich die 23 Hunde am Freitag aus Sighetu auf den Weg gemacht haben, konnten wir sie wohlbehalten gestern, am 1. Oktober, an mehreren Stopps in Deutschland in Empfang nehmen. So ein Transport ist immer lang und anstrengend, aber nichtsdestotrotz steigen die meisten Hunde voller Freude uns zu sehen aus dem Transporter. Es ist immer wieder so rührend und spannend!

Vielen lieben Dank an unsere rumänischen Helferinnen, die Fahrer, die Tierschutzvereine Limburg und Diez, an unsere Pflegestellen und nicht zuletzt an die Adoptanten.

Anouk, Elly, Emely, Luise, Marla, Nele, Eyk, Vanja, Eddy, Erla, Saya, Maci, Anda, Shorty, Emma, Bellino, Diego, Flocke, Otto, Amy, Aramis, Ophelia und Eiko: Jetzt habt ihr es geschafft!

Allgemein, Transporte

Der Transport vom 29.07.2022 ist gut angekommen!

Am Samstag sind 26 nun glückliche Hunde aus dem Shelter in Sighetu gut hier in Deutschland angekommen. Wir sind sehr froh!

Dankeschön an den Fahrer Levente Takács und sein Team – Sie haben die Hunde sicher an die Übergabeorte Limburg, Nettersheim und Dorsten gebracht, an denen sie von ihren Pflege- und Endstellen freudig erwartet wurden. Jetzt beginnt für alle eine spannende, neue Zeit! 

Bedanken möchten wir uns außerdem bei dem Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V. Dort konnten wir die Hunde wie schon oft, in Sicherheit und ohne Stress, ihren neuen Menschen übergeben. Glücklicherweise wurden auch Mimi, Trudi und Juna dort aufgenommen.

Ebenso bedanken wir uns bei Sandra und Christian, die in Dorsten ihren Hof für die Übergabe zur Verfügung gestellt haben und auch gleichzeitig Kira als Pflegehund aufgenommen haben.

Darüberhinaus möchten wir uns beim Welpenwaisenhaus NRW bedanken. 4 Welpen finden dort ihr liebevolles Sprungbrett in ein besseres Leben.

Zuletzt möchten wir uns herzlich bei allen Pflegestellen und natürlich den Adoptanten bedanken! Es ist großartig, dass ihr die Notfellchen aus dem Shelter in euer Herz und Haus holt und ihr trauriges Shelter-Leben nun ein Ende hat.

Herzlichen Dank natürlich auch an alle Helfer:innen in Sighetu! Ohne euch, wäre das alles nicht möglich! Macht bitte weiter so!

Euer Team von Freundeskreis Notfellchen e.V.

Allgemein, Transporte

Die Köfferchen für den 29.07.2022 sind gepackt!

Endlich ist es wieder soweit! 🧡🙏🥰

Diese Woche Freitag, am 29.07.2022, machen sich 26 unserer Notfellchen aus Sighetu auf den Weg nach Deutschland! 🚐 Wir freuen uns riesig auf die Hunde und dass wir es in diesen schweren Zeiten geschafft haben, doch so viele Hunde aus dem Shelter zu befreien bzw. manche davor zu bewahren. Die Hunde werden für Samstag freudig von ihren Adoptanten und Adoptantinnen, Pflegestellen und anderen Organisation erwartet! Und auch das schöne Leben wartet auf sie – endlich!🍀🙏

Wie immer dürft Ihr Euch auf Fotos der Ankunft freuen!

Euer Team von Freundeskreis Notfellchen e.V.🫶

Allgemein, Transporte

Der Transport vom 27.05.2022 ist gut angekommen!

Gestern sind alle 25 Hunde aus dem Shelter in Sighetu gut hier in Deutschland angekommen. 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Fahrer. Sie haben die Hunde sicher an die Übergabeorte Limburg, Diez, Nettersheim und Dorsten gebracht, an denen sie von ihren Pflege- und Endstellen freudig erwartet wurden.

Bedanken möchten wir uns außerdem bei dem Tierschutzverein Diez und Umgebung e.V.. Dort konnten wir die Hunde erneut, in Sicherheit und ohne Stress, ihren neuen Menschen übergeben. Ebenso bei Sandra und Christian, die in Dorsten ihren Hof für die Übergabe zur Verfügung gestellt haben.

Wir danken auch dem Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V., der glücklicherweise Bella und Tochter Siri aufgenommen hat. Darüberhinaus möchten wir uns beim Welpenwaisenhaus NRW bedanken. 5 Welpen finden dort ihr Sprungbrett in ein besseres Leben. Ebenso dem Verein Ein Herz für Boxer e.V, der die Hündin Maya übernommen hat.

Zuletzt möchten wir uns herzlich bei allen Pflegestellen und Adoptanten bedanken! Es ist so toll, dass ihr die Notfellchen aus dem Shelter in euer Herz und Haus holt und ihr trauriges Shelter-Leben nun Geschichte ist.

Herzlichen Dank natürlich auch an alle Helfer:innen in Sighetu! Ohne euch, wäre das alles nicht möglich!

Bella, Siri, Max, Moritz, Sanja, Benji, Trixi, Maya, Fine, Tonia, Kani, Laika, Thara, Mitch, Hardy, Gaya, Mina, Lola, Rimus, Polly, Juli, Bogy, Leni, Kuno und Boas – ihr habt es geschafft! Habt ein feines Leben!

Allgemein

Die Köfferchen für den 27.05.2022 sind gepackt!

Endlich ist es wieder so weit!😍🍀🧡

25 Hunde haben ihre Köfferchern gepackt und werden am 27.05.2022 Richtung Deutschland aufbrechen und hier angekommen ihr neues Leben beginnen! Ein neues Leben voll Freude, Auslauf, gutem Futter und der Liebe, die sie so sehr verdienen! Wir sind sehr glücklich, dass diese Notfellchen das triste Shelter hinter sich lassen können und freuen uns darauf, sie am Wochenende persönlich kennenlernen zu dürfen.

Ihr dürft euch wie immer auf Fotos von der Ankunft am 28.05. freuen! 😉

#tierschutz#tierschutzhunde#tieresucheneinzuhause#adoptdontshop#adoptierenstattproduzieren#tierschutzverein#hundeausdemtierschutz

Allgemein

Wir brauchen wieder eure Unterstützung: Spendenaufruf für Flüchtlingstiere aus der Ukraine

🧡 Spendenaufruf für Flüchtlingstiere aus der Ukraine 🧡

Das Shelter in Sighetu Marmației befindet sich direkt an der Grenze zur Ukraine. Der Krieg veranlasst aktuell viele Menschen zur Flucht und mit ihnen ihre geliebten Haustiere. Auch diese sind stark von den Auswirkungen der Flucht betroffen. Die geflohenen Menschen haben kaum finanzielle Mittel, sind schwer traumatisiert und häufig bleibt ihnen nur noch das, was sie gerade bei sich tragen – ein Köfferchen und manchmal auch ihr geliebtes Tier.

Uns erreichte nun ein Hilferuf aus Sighetu, von unserer dort ortsansässigen Tierärztin Andreea Miclean. Sie hat uns um finanzielle Hilfe gebeten, da sie sich vor Ort auch um Flüchtlingstiere kümmert. Es handelt sich hierbei um Katzen und Hunde, die für ihre weitere Reise bzw. ihren Aufenthalt einen EU Tierausweis benötigen. Dafür müssen die Tiere gechipt und geimpft werden. Die Behandlungskosten, die wir für eine Dobermanndame übernommen haben, kamen auch noch hinzu. Ihre Besitzer, ein Ehepaar aus der Ukraine, flohen mit dem Dobermannweibchen. In Sighetu angekommen musste die Hündin behandelt werden, es folgte eine Ultraschalluntersuchung und auch sie benötigte einen Chip, Impfungen und den EU Tierausweis.

Wir freuen uns sehr wenn ihr uns finanziell unterstützen könnt, um den Tieren aus der Ukraine zu helfen!

Jeder einzelne Euro kommt zu 100 Prozent bei den Flüchtlingstieren an.

Eure Spenden könnt ihr auf folgendes Spendenkonto überweisen:

Freundeskreis Notfellchen e.V.

Sparkasse am Niederrhein

IBAN: DE91 3545 0000 1101 1034 38

BIC: WELADED1MOR

Verwendungszweck: 

Flüchtlingstiere 

Auch eine Spende über Paypal ist möglich:

Bitte die Funktion „Geld an Freunde und Familie senden“ nutzen, damit keine Gebühren anfallen

Freundeskreis-Notfellchen@web.de 

Kontodaten siehe oben

Vielen herzlichen Dank 

🧡 Euer Freundeskreis Notfellchen Team 🧡