Allgemein, Transporte

Der Transport vom 29.07.2022 ist gut angekommen!

Am Samstag sind 26 nun glückliche Hunde aus dem Shelter in Sighetu gut hier in Deutschland angekommen. Wir sind sehr froh!

Dankeschön an den Fahrer Levente Takács und sein Team – Sie haben die Hunde sicher an die Übergabeorte Limburg, Nettersheim und Dorsten gebracht, an denen sie von ihren Pflege- und Endstellen freudig erwartet wurden. Jetzt beginnt für alle eine spannende, neue Zeit! 

Bedanken möchten wir uns außerdem bei dem Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V. Dort konnten wir die Hunde wie schon oft, in Sicherheit und ohne Stress, ihren neuen Menschen übergeben. Glücklicherweise wurden auch Mimi, Trudi und Juna dort aufgenommen.

Ebenso bedanken wir uns bei Sandra und Christian, die in Dorsten ihren Hof für die Übergabe zur Verfügung gestellt haben und auch gleichzeitig Kira als Pflegehund aufgenommen haben.

Darüberhinaus möchten wir uns beim Welpenwaisenhaus NRW bedanken. 4 Welpen finden dort ihr liebevolles Sprungbrett in ein besseres Leben.

Zuletzt möchten wir uns herzlich bei allen Pflegestellen und natürlich den Adoptanten bedanken! Es ist großartig, dass ihr die Notfellchen aus dem Shelter in euer Herz und Haus holt und ihr trauriges Shelter-Leben nun ein Ende hat.

Herzlichen Dank natürlich auch an alle Helfer:innen in Sighetu! Ohne euch, wäre das alles nicht möglich! Macht bitte weiter so!

Euer Team von Freundeskreis Notfellchen e.V.

Allgemein, Transporte

Der Transport vom 27.05.2022 ist gut angekommen!

Gestern sind alle 25 Hunde aus dem Shelter in Sighetu gut hier in Deutschland angekommen. 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Fahrer. Sie haben die Hunde sicher an die Übergabeorte Limburg, Diez, Nettersheim und Dorsten gebracht, an denen sie von ihren Pflege- und Endstellen freudig erwartet wurden.

Bedanken möchten wir uns außerdem bei dem Tierschutzverein Diez und Umgebung e.V.. Dort konnten wir die Hunde erneut, in Sicherheit und ohne Stress, ihren neuen Menschen übergeben. Ebenso bei Sandra und Christian, die in Dorsten ihren Hof für die Übergabe zur Verfügung gestellt haben.

Wir danken auch dem Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V., der glücklicherweise Bella und Tochter Siri aufgenommen hat. Darüberhinaus möchten wir uns beim Welpenwaisenhaus NRW bedanken. 5 Welpen finden dort ihr Sprungbrett in ein besseres Leben. Ebenso dem Verein Ein Herz für Boxer e.V, der die Hündin Maya übernommen hat.

Zuletzt möchten wir uns herzlich bei allen Pflegestellen und Adoptanten bedanken! Es ist so toll, dass ihr die Notfellchen aus dem Shelter in euer Herz und Haus holt und ihr trauriges Shelter-Leben nun Geschichte ist.

Herzlichen Dank natürlich auch an alle Helfer:innen in Sighetu! Ohne euch, wäre das alles nicht möglich!

Bella, Siri, Max, Moritz, Sanja, Benji, Trixi, Maya, Fine, Tonia, Kani, Laika, Thara, Mitch, Hardy, Gaya, Mina, Lola, Rimus, Polly, Juli, Bogy, Leni, Kuno und Boas – ihr habt es geschafft! Habt ein feines Leben!

Allgemein, Transporte

Der Transport vom 01.04.2022 ist gut angekommen!

Der Hundetransport vom 01.04.2022 ist gut und sicher angekommen! 🍀😍

Gestern sind alle 27 Hunde aus dem Shelter in Sighetu gut und wohlbehalten hier in Deutschland angekommen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Fahrer der Hunde. Trotz Schnee haben sie die Hunde sicher an die Übergabeorte Diez, Nettersheim und Rees gebracht, an denen sie von ihren Pflege- und Endstellen sehnlichst und freudig in Empfang genommen werden konnten.

Bedanken möchten wir uns auch herzlichst bei dem Tierheim Diez. Dort konnten wir die Hunde, in Sicherheit und ohne Stress, ihren neuen Menschen übergeben.

Ein großes Dankeschön geht auch an Alica Lepka, die sich bereit erklärt hatte, Hunde aus Rees zu einer weiteren Übergabestelle zu fahren.

Ein weiteres großes und aufrichtiges Danke geht an das Welpenwaisenhaus NRW. Dort konnten drei Hunde aufgenommen werden.

Last but not least bedanken wir uns herzlichst bei allen Pflegestellen und Adoptanten, die es möglich gemacht haben, dass 27 Hunde nun in eine glückliche Zukunft blicken und in ein gutes Leben starten können.

Herzlichen Dank natürlich auch an alle Helfer:innen in Sighetu!

Alfred, Pearl, Stella, Josha, Rocko, Nala, Lotti, Licia, Cosmo, Hermine, Lilly, Mia, Feli, Leia, Romeo, Cara, Simba, Bertha, Wasabi, Lizzy, Mr. Beans, Teddy, Bear, Trina, Samson, Nera und Odie: Lebt los!

Allgemein, Transporte

Der Transport vom 04.02.2022 ist gut angekommen!

Gestern sind alle 28 Hunde aus dem Shelter in Sighetu gut hier in Deutschland angekommen.

Herzlichen Dank an die Fahrer, die trotz Problemen mit dem Fahrzeug die Hunde sicher bis zum Tierheim Diez gebracht haben. Zuvor konnten die ersten 5 Hunde im Tierheim Limburg aussteigen. Dankeschön für die Aufnahme der Hunde, die jetzt von dort aus ein schönes Zuhause finden werden. Eine  Weiterfahrt von Diez zu den nächsten zwei Übergabestellen war zu unsicher und so musste kurzerhand umgeplant werden. Besondere Situationen erfordern besonderen Einsatz – Wir können auch spontan 🙂

Ein riesengroßes Dankeschön an das Tierheim Diez, die sofort ihre Hilfe angeboten haben und alle Hunde dort sicher umgeladen werden konnten. Ebenso für die Übernahme von zwei Hunden, die jetzt ihre Chance auf ein schönes Leben bekommen. Auch konnten dort weitere Hunde sicher an ihre Pflege- und Endstellen übergeben werden. 

Dankeschön an Jan Behler, Thilo Pelk und Sylvia Bendel, die sich sofort bereit erklärt haben die restlichen Hunde zu den nächsten Übergabestellen zu bringen. So konnten alle Hunde von ihren Pflege- und Endstellen sehnlichst in Empfang genommen werden.

Dankeschön auch an das Welpenwaisenhaus NRW für die Aufname von 7 Hunden und allen Pflegestellen und Adoptanten, die es möglich gemacht haben, dass 28 Hunde nun in eine glückliche Zukunft blicken.

Herzlichen Dank auch an alle Helfer:innen in Sigehtu!

Allgemein, Patenschaften

Vielen Dank an unsere Paten!

Dank unserer lieben Futterpaten konnten wir in Sighetu vor Ort wieder so dringend benötigtes Futter für die Shelter-Hunde kaufen. Gerade im Winter brauchen die Hunde mehr Nahrung. Natürlich ist es schnell verfüttert – deshalb suchen wir dringend weitere Paten, die die Hunde monatlich unterstützen! Für jeden unserer Hunde ist eine Patenschaft möglich, die allerdings eher symbolisch zu verstehen ist. Du hast die Möglichkeit, „deinen“ Hund monatlich durch einen Betrag zwischen 15 bis 20 Euro, oder auch einem höheren Betrag deiner Wahl, zu unterstützen. Der von dir monatlich gespendete Paten-Beitrag geht zu 100% in unsere Tierschutzarbeit, tierärztliche Behandlungen, hochwertigeres Futter etc. ein. Wenn du magst, kannst du „deinem“ Patenhund auch gerne einen Namen geben, denn viele Neuzugänge sind noch namenlos und bereits vergebene Namen sind nur erste Vorschläge von unserer Seite. Bitte setze dich unter dem Betreff „Patenschaft“ über unsere Email Adresse Freundeskreis-Notfellchen@web.de mit uns in Verbindung und teile uns ebenfalls mit, ob und wie du namentlich als Pate auf der Website und Facebook genannt werden möchtest.

Allgemein, Kastrationen 2021

3 weitere Hündinnen konnten kastriert werden

Erneut konnten wir die Kastration von 3 Straßen und Besitzer Hündinnen in Sighetu / Rumänien finanzieren. Kastrationen sind ein ganz wesentlicher Teil des Tierschutzes in Rumänien, denn nur so kann die nicht enden wollende Welpen Flut nach und nach eingedämmt werden.

❤ lichen Dank an alle Spender:innen

Allgemein, Transporte

Der Transport vom 11.12.2021 ist gut angekommen!

Die Hunde wurden bereits sehnlichst von ihren Adoptanten, Pflege – und Vermittlungsstellen sowohl in Rees / NRW, als auch in Diez /RP erwartet.

❤ lichen Dank an alle Helfer:innen, in Sigehtu / Marmatiei und hier in Deutschland ❤ Und natürlich auch an die Fahrer, die wieder einmal sehr zuverlässig alle Hunde sicher zu uns nach Deutschland gebracht haben.

Teamwork und gute Zusammenarbeit aller Bereiche des Vereins, wie auch mit dem Public Shelter in Sighetu und befreundeten Tierheimen- bzw. Tierschutzorganisationen hier in Deutschland machen es möglich, unseren Shelter Hunden aus Sighetu Marmatiei / Rumänien die Chance auf ein schönes, sicheres und gesundes Hundeleben zu geben.

❤ lichen Dank auch an das TH Diez, welches zwei Hunde aus diesem Transport übernommen und den Platz zum Ausstieg für insgesamt 12 Hunde gestellt hat. Danke auch an die Mitglieder unseres Vereins Sylvia Bendel und Thilo Pelk für die Unterstützung beim Ausstieg der Hunde in Diez.

Start in ein neues Leben

Aktionen, Allgemein, Spenden

Der kleine Kiko braucht eure Hilfe

UPDATE:

Neues von Kiko🧡

Bei unserem „Sorgenkind“ Kiko hatte sich leider eine irreparable Schädigung der Wirbelsäule herausgestellt. Er wurde im Dezember mit zwei eingegipsten Hinterläufen durch die Hundefänger von der Straße aufgelesen und in das Public Shelter Sighetu/ Marmatiei gebracht.

Glücklicherweise wurde er liebevoll bei der Pflegestelle Elvira in Rumänien aufgenommen und gepflegt. Jetzt ist sein Glück perfekt, denn er hat sein Für-Immer-Zuhause gefunden. Kiko lebt seit Kurzem in England bei liebevollen Menschen, die Erfahrung mit Rollihunden haben.

Hab ein feines Leben, kleiner Kiko! 🍀🧡

_______

Kiko, ein junger sehr lieber Rüde, wurde mit zwei eingegipsten Hinterläufen durch die Hundefänger von der Straße aufgelesen und in das Public Shelter Sighetu/ Marmatiei gebracht. Unglaublich, aber wahr!

Eine Röntgenuntersuchung zeigte, dass Kiko nicht nur einen Bruch der Tibia in einem der Hinterbeine, sondern ebenfalls einen Trümmerbruch des Beckens, welches in viele kleine Teile zerbrochen ist, erlitten hat. Das müssen unglaubliche Schmerzen sein, die der kleine Kerl aushalten musste.

Kiko muss so schnell wie möglich operiert werden, denn er leidet natürlich, trotz Schmerzmitteln, unter großen Schmerzen. Die OP alleine, die kommende Woche stattfindet, wird 340,- € kosten, wobei Transportkosten, Medikamente, Verbandsmaterial, Futterkosten für hochwertigere Nahrung nach der OP und Kontrolltermine beim Tierarzt noch hinzu kommen.

SPENDENZIEL 500,- €

Wir sind durch die große Kastra Aktion und durch den nicht enden wollenden Strom an Welpen, sowie neuen Hunden im Shelter, die kastriert und geimpft werden müssen, nicht mehr in der Lage, dies alles alleine zu stemmen. Wir sind ein kleiner und leider auch der einzige Verein, der das Shelter in Sighetu Marmatiei finanziell unterstütz.

Wenn ihr also den kleinen ❤ Kiko ❤ und uns unterstützen möchtet, spendet gerne über einen der unten genannten Wege.

Wir halten euch selbstverständlich über die Spendeneingänge auf dem Laufenden!

Spenden bitte mit dem Betreff „OP Kiko“ auf folgende Konten

Spendenkonto:
IBAN : DE91 3545 0000 1101 1034 38
BIC : WELADED1MOR Sparkasse am Niederrhein

PayPal:
Freundeskreis-Notfellche@web.de
Bitte die Funktion „Geld an Freunde und Familie senden“ nutzen, damit keine Gebühren anfallen.

Allgemein, Patenschaften

Ein Dankeschön an unsere Hundepaten…..

die mit ihren regelmäßigen Spenden an ihre Patenhunde sehr dazu beitragen, den Shelter Hunden im Public Shelter Sighetu Marmatiei / Rumänien, das Leben etwas leichter zu machen und deren Situation dort zu verbessern.

Der Vorstand des Vereins Freundeskreis Notfellchen e.V. Barbara Dupont und Susanne Reiter- Mäurer, beide schon seit langen Jahren aktiv im Tierschutz und der Zusammenarbeit mit dem Public Shelter Sighetu tätig, präsentieren euch hier unsere neue Patenurkunde. Wir möchten uns damit sehr gerne bei euch, für euer Engagement für die Shelter Hunde in Sighetu und eure Unterstützung unserer Vereinsarbeit bedanken.

Alle Hundepaten, die gerne eine Urkunde haben möchten, schicken uns bitte ihre Anschrift per Email, mit dem Betreff „Patenurkunde“, an folgende Adresse: Freundeskreis-Notfellchen@web.de

Alle zukünftigen Hundepaten erhalten automatisch , bei Übernahme einer Patenschaft, ihre persönliche Patenurkunde.

Allgemein, Transporte

Der Transport ist gut angekommen!

Die Hunde wurden sowohl in Limburg an der Lahn / Diez, als auch in Rees / NRW bereits von ihren Adoptanten, Pflege – und Vermittlungsstellen erwartet.

❤ lichen Dank an alle Helfer, in Sigehtu / Marmatiei und hier ín Deutschland ❤

Vor allem auch an die Fahrer, die wieder einmal alle Hunde sicher zu uns nach Deutschland gebracht haben. Teamwork und gute Zusammenarbeit aller Bereiche des Vereins, wie auch mit dem Public Shelter in Sighetu und befreundeten Tierheimen- bzw. Tierschutzorganisationen hier in Deutschland machen es möglich, unseren Shelter Hunden die Chance auf ein schönes, sicheres und gesundes Hundeleben zu geben.

Danke auch an das Tierheim Diez für die Übernahme des alten, sanften Riesen Ursu, der jetzt seinen Lebensabend ganz in Ruhe, gut versorgt und behütet erleben darf.

Ankunft in Rees / NRW

Ankunft Limburg an der Lahn / Diez

Videos der Hunde nach der Ankunft in Limburg/ Diez, bzw. Rees NRW